Humusmanagement und Regionale Biodüngerproduktion

humus_management_bratislava.jpg

Im Rahmen der ARGE Donauländer, Arbeitskreis "Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt" wurde am 3. November 2016 in Bratislava das Leitprojekt "Humusmanagement und Regionale Biodüngerproduktion" des Niederösterreichischen Forschungs- Technologie- und Innovationsprogrammes von Dr. Eva Erhart vorgestellt.

Der Schwerpunkt dieses Projekts ist die Optimierung des Managements von Humus und organischen Abfällen zur Erhaltung der Ressource fruchtbarer Boden. Die Humusbilanzierung mit der von Prof. Kolbe entwickelten Standortangepassten Methode STAND ist ein einfaches, aber wirkungsvolles Verfahren, mit dem Landwirte und Praktiker die Humusversorgung der von ihnen bewirtschafteten Böden bestimmen können. In bisher 27 Humusbilanz-Seminaren wurden die TeilnehmerInnen mit dieser Methode vertraut gemacht.

Weitere Projektinhalte sind die Weiterentwicklung der Methode und Vereinfachung ihrer Handhabung sowie die Entwicklung, Analyse und Produktkonditionierung von neuen Biodüngern zur Erhöhung der Wertschöpfung aus organischen Reststoffen. Das Projekt läuft noch bis 2017.

Humus management 2016 Bratislava - PDF 792 KB


Einen Moment! - Bitte laden Sie die Seite neu!