Boden als Indikator für Hochwasserereignisse - 27.9.2010

„Der Boden speichert seit Jahrtausenden sämtliche Informationen über Hochwasserereignisse. Ein Blick in die Bodenkarte kann die dringend notwendige Risiko-Bewusstseinsbildung verstärken und zeigt, welche Bedeutung Boden neben der agrarischen Produktion für heutige und künftige Generationen hat. " sagte Umweltlandesrat
Dr. Stephan Pernkopf anlässlich des Hochwasser-Informationstages in Tulln.

Bodenkarte gibt Aufschluss über Hochwassergefährdungspotenzial
Die Österreichische Bodenkarte 1 : 25.000, die Reinschätzungskarten der Amtlichen
Bodenschätzung und eine selbst durchgeführte Bodenkartierung wurden von Fachleuten der WPA GmbH, dem Institut für Bodenforschung und der Finanzbehörde für Bodenschätzung auf ihre Brauchbarkeit zur Vorhersage von ...

 

Download134 kB