Unser Boden - Sinnvoll nützen - Sorgsam schützen

Unser Boden ist ein wichtiges, weil unvermehrbares Gut. Wir brauchen ihn. Wir, und alle nächsten Generationen. Wir bebauen ihn, befahren ihn, gehen auf ihm und stehen auf dem Boden. Aus ihm gehen die Feldfrüchte hervor, unsere tägliche Nahrung.
Daher ist der sorgsame und bewusste Umgang mit dem Boden notwendig. Niederösterreich hat bereits seit 2007 die Kampagne "Unser Boden - wir stehen drauf!" gestartet.

LH-Stellvertreter
Dr. Stephan Pernkopf

Wir wollen den Boden mit seinen wertvollen Funktionen in unsere Köpfe bringen und werden über die nächsten Jahre die wichtigsten Themen im aktiven Bodenschutz in die Öffentlichkeit tragen und diskutieren.


Wir starten mit dem gepflegten Boden. Jeder und jede kann einen Beitrag zum Bodenschutz leisten, in dem der Boden vor der Tür sinnvoll genützt und sorgsam geschützt wird. Der Bogen der Bodenthemen spannt sich weiter über den fruchtbaren Boden, den lebendigen Boden, dem Bodenschatz sowie dem sparsamen Umgang mit dem Boden.


Vor allem die Gemeinden sind wichtige Partner beim Umgang mit unserem Boden. Und bereits 70 Bodenbündnisgemeinden gibt es in Niederösterreich, die aktiv für einen nachhaltigen Umgang mit dem Boden eintreten. Es sollen noch viel mehr werden.
Wir verbrauchen Boden - um zu leben. Wir brauchen aber auch unseren Boden - um zu leben. Uns geht es um das Verständnis dafür und um ein ausgewogenes Miteinander! Und das wollen wir ermöglichen. Dazu wird es im Rahmen der NÖ Bodenkampagne zahlreiche Informationen und Anregungen geben.


Wo stehen wir drauf? Auf unserem Boden.

 


  Ihr LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf


Beispiele und Informationen betreffend unseren Boden