Soilart und Bodenmalfarben als Modell für Bodenschutz und sozialökologische Produktion im Donaudelta

soilart_bucuresti.jpg

In einer aktualisierten Fassung der Donaudeltastrategie wird nun im Einklang mit der EU Donauraumstrategie Bodenschutz und Bodenbewußtsein einen besonderen Platz bekommen. Dadurch wird es in der Folge möglich Projekte mit Bezug auf Bodenmalfarben und "soilart" in kommenden EU Projekten

 ... weiterlesen »

 

Einladung zu den Humus-Einführungsseminaren

humus_rechenseminar.jpg

Das Einführungsseminar widmet sich der Bedeutung des Humus für die Bodenfruchtbarkeit und den Klimaschutz. Die Humusbilanzierung mit der Standortangepassten Humusbilanzmethode wird an einem Beispiel anschaulich vorgestellt. Im zweiten Schwerpunkt des Seminars werden die Vor- und Nachteile verschiedener humusaufbauender Maßnahmen wie Fruchtfolge, Zufuhr von Ernterückständen, Gründüngung und Kompost diskutiert,

 ... weiterlesen »

 

Weltbodentag SONDAR+: Internationale Bodenexperten entwickeln SOIL MAP für den Donauraum

20151203_dsc_0400_soilday.jpg

Am 3. Dezember trafen sich Boden-Experten aus Tschechien, der Slowakei und Österreich anlässlich des Weltbodentages um an der Entwicklung einer gemeinsamen Bodenkarte für den Donauraum zu arbeiten.

Im Rahmen des Projektes SONDAR+ welches durch Mittel des „START – Danube Region Project Fund

 ... weiterlesen »

 

Smart, social, sustainable - Innovation for the Danube Region

annual.jpg

4th Annual Forum of the EU Strategy for the Danube Region | 29th - 30th October 2015 | Ulm, Germany
blauer Kreis

We are pleased to announce that the presentations of the 4th Annual Forum of the EU Strategy for the Danube Region are

 ... weiterlesen »

 

Bodenschutzanlagen / Windschutzanlagen

anlagen_2.jpg

Was sind Bodenschutzanlagen?

Bodenschutzanlagen sind mit heimischen Bäumen und/oder Sträuchern bestockte Streifen in unserer Kulturlandschaft, die
• der Landwirtschaft zur Sicherung ihrer Produktion dienen
• der natürlichen Fauna und Flora Lebensraum bieten
• der Bevölkerung ein abwechslungsreiches Landschaftsbild bescheren
Früher wurden sie Windschutzgürtel genannt. Heute werden sie entsprechend ihrer

 ... weiterlesen »

 

Humusmanagement und regionale Biodünger-Produktion

humus_folder_end.jpg

Warum Humus?

Humus ist die Grundlage der Bodenfruchtbarkeit. Es gibt kaum eine Bodeneigenschaft, die vom Humus nicht positiv beeinflusst wird.

  • Humus verbessert die Nährstoffversorgung
    Humus verbessert die Pflanzenverfügbarkeit von Haupt- und Spurennährstoffen.

  • Humus verbessert die Bodenstruktur
    Humus ist wichtig für die Krümelstabilität.

  • Humus verbessert die Wasserspeicherung
    Je höher
 ... weiterlesen »

 

Humusbilanzierung in der Praxis

humusbilanz.jpg

Um Praktiker wie LandwirtInnen und (Umwelt-) GemeinderätInnen für die Bedeutung des Bodenhumus hinsichtlich Klimaschutz und Minderung von Problemen durch die Klimaveränderung zu sensibilisieren, wurden im Projekt "Humusbilanzierung für die Praxis" in verschiedenen Regionen Niederösterreichs sechs einführende Seminare zum Thema "Wie kann ich den Humusgehalt meiner Böden erhalten und

 ... weiterlesen »

 

Boden ist kostbar, er lebt und braucht unseren Schutz. Wir schau´n drauf

Beim Erntedankfest am Heldenplatz bedankten sich Österreichs Jungbauern für die eingebrachte Ernte und präsentierten gleichzeitig die große Bandbreite ihrer täglichen Arbeit: die Produktion qualitativ hochwertiger Lebensmittel, die Pflege unserer unverwechselbaren Kulturlandschaft, aber auch den Erhalt von Tradition und Volkskultur. Die Landwirtschaftskammer Österreich bot mehrere Erlebnisstationen zum Thema "Boden"

 ... weiterlesen »

 

Land & Raum 2 2015 "Netzwerke im Donauraum"

Hier finden Sie relevante Ausschnitte aus der aktuellen ausgabe Land & Raum 2 2015 "Netzwerke im Donauraum".

Download Titel Inhalt Editorial

Download Beitrag Ortner

Download Beitrag Steiner

Download Beitrag Szlezak

Download Beitrag Hollosi

Die gesamte Zeitschrift ist zum Preis von Euro 5,00 im ÖKL erhältlich:

tel: 01/50 51 891

mail: office@oekl.at

nähere infos: www.oekl.at


 ... weiterlesen »

 

Weltbodenjahr 2015, die Bedeutung des Bodens für uns

malen_1.jpg

Das Bildungshaus Großrußbach hat am 11.6. einen eigenen Beitrag zum Weltbodenjahr 2015 geleistet.

2015 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr des Bodens ausgerufen. Grund genug, um die hohe Vielfalt an niederösterreichischen Böden in dieser Veranstaltung in den Mittelpunkt zu stellen. Böden sind wertvolle

 ... weiterlesen »

 

Europatag am 5. Mai 2015

europatag_dsc_0495_20150505.jpg

Am 5. Mai 2015 fand in Rabenstein an der Pielach die Festveranstaltung im Rahmen des Europatages mit einem Fachvortrag von Dipl.Ing. Christian Steiner statt.


13:00 Uhr - 14:00 Uhr:
Kulinarischer Willkommensgruß aus dem Dirndltal

14.00 Uhr - 15:30 Uhr:
Festveranstaltung

Begrüßung und Eröffnung
Mag.a Barbara SCHWARZ
Landesrätin

 ... weiterlesen »

 

Bodenforum Österreich – Frühjahrstreffen 2015

2015_04_28gruppenfoto_bodenforum.jpg

28. und 29. April 2015

Tulln an der Donau
UFT Universitäts- und Forschungszentrum Tulln

Konrad Lorenz Straße 24 / 3430 Tulln

Die Österreichische Bodenkundliche Gesellschaft, die AGES und das Umweltbundesamt luden herzlich ein zum Frühjahrstreffen 2015 des Bodenforums Österreich.

Das Bodenforum findet seit 2002 zwei Mal jährlich in Österreich statt

 ... weiterlesen »

 

Archiv: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32